Willkommen auf Martins Tourenbuch!
     Menü
Tourenberichte
Verschiedenes
Kontakt

     MyGallery

Random Image

Der Mutenock ist noch ziemlich weit entfernt

Der Mutenock ist noch ziemlich weit entfernt


     Stuff
Bergzeit - Dein Ausrüstungsprofi mit über 150 Marken wie Deuter, Exped, Haglöfs, Mammut, Millet etc.


powered by helfer-consulting.com

Gr. Löffler Ostgrat

Zillertaler Alpen

Tourdaten  -  Beschreibung  -  Kommentare  -  Partner  -  Etappen  -  Höhenprofil  -  Google-Maps

WebCams  -  Fotos dieser Tour


Datum: 2008-06-28
Gipfel: Tourentyp: HochtourGroßer Löffler - 3378 m - Ostgrat
Tourentyp: HochtourTrippachspitz - 3267 m - Vom Gr. Löffler
Gipfelfoto zur Tour: Gr. Löffler Ostgrat


Beschreibung: 
 Tom und ich haben diese Tour aus mehreren Gründen ausgewählt: Der Ostgrat war noch unser beider Ziel und zudem sollte sich herausstellen, ob wir fit genug waren, um eventuell noch anstrengendere Touren durchzustehen.Es ging zeitig los: um 2:00 Uhr in Bruneck, um gegen 2:45 Uhr vom Auto aus loszugehen. Unsere erste Etappe war das Frankbachjoch, das ha von Bruneck aus gesehen werden kann. Der Weg dorthing war zu unserer Überraschung markiert und deshalb gar nicht so anstrengend wir ursprünglich befürchtet, einzig und allein die letzten 100 Höhenmeter dorthin scheine endlos lang (nicht wegen ihrer Steilheit, sondern wegen der Wegstrecke, die zurückzulegen ist).Vom Frankbachjoch geht in gerader Linie über den Ostgrat auf den Gr. Löffler. Anfangs noch Gehgelände mit einigen abwechslungsreichen Stellen, danach "Grat" im wahrsten Sinne des Wortes. Ein wenig "unschön" fand ich jedoch die Tatsach, dass südseitig der Gletscher noch weit bis an der Grat heraufreicht und deshalb der Weg über den Grat fast sinnlos erscheint, weil man bis weit unter den Gipfel auch auf dem Gletscher gehen können, um dann im letzten Moment erst den Grat zu erreichen.Um ein wenig in Schwung zu kommen, gingen wir so viel wie möglich direkt an, obwohl sich manchmal auch die Option bot, in die Nordflanke auszuweichen. So auch am letzten Aufschwung, der eine interessante Kletterei bot. Wir waren nicht lange auf dem Gipfel, als auch schon die ersten Bergsteiger über den Normalweg kamen: teils Nachbarn von mir, teils Bekannte von anderen Touren, immer wieder schön zu sehen, wie klein die Welt doch ist. Ein Gruß an dieser Stelle an euch !Die Gipfelrast dauerte nicht lange, unser Plan sah noch eine Menge Arbeit vor. Wir wollten auch noch die Floitenspitzen überschreiten und zur Schwarzensteinhütte gelangen. Der Abstieg vom Gipfel des Gr. Löffler über die Trippachspitze in die Trippachscharte ist nur Blockgrat, der Abstieg in die Floitenscharte dagegen war ein hartes Stück Arbeit, mit dem wir nicht gerechnet hatten. Wir brauchten dafür eine gute Stunde


Kommentare: [Beitrag verfassen...] 
 

Ausser mir noch dabei: [?]
 PartnerTom   [?]
Partner


Etappen: 
 00:30 hAufstiegTalort: Mühlegg - Frank HöfeMühlegg - Frank Höfe - 1307 m 
 00:18 hAufstiegStützpunkt: BizathütteBizathütte - 1414 m 
 00:42 hAufstiegStützpunkt: Filegger HüttenFilegger Hütten - 1840 m 
 02:00 hAufstiegGeländepunkt: FrankbachjochFrankbachjoch - 2761 m 
  02:54 h Gipfel: Großer Löffler Großer Löffler - 3378 m 
  00:18 h Gipfel: Trippachspitz Trippachspitz - 3267 m 
 00:12 hAbstiegGeländepunkt: TrippachscharteTrippachscharte - 3182 m 
 01:00 hAbstiegGeländepunkt: FoitenjochFoitenjoch - 3020 m 
 00:48 hAbstiegGeländepunkt: FloitenkeesFloitenkees - 2825 m 
 00:30 hAbstiegGeländepunkt: TrippachsattelTrippachsattel - 3030 m
 00:18 hAbstiegStützpunkt: SchwarzensteinhütteSchwarzensteinhütte - 2923 m 
 01:12 hAbstiegStützpunkt: DaimerhütteDaimerhütte - 1872 m 
 00:30 hAbstiegTalort: St. Johann - StalilaSt. Johann - Stalila - 1472 m 
Etappenfoto zur Tour: Gr. Löffler Ostgrat


Google-Maps: 
 


Höhenprofil / Gehzeiten: 
 Höhenprofil zur Tour: Gr. Löffler Ostgrat

  Aufstieg (Hm)Aufstieg (Zeit)Abstieg (Hm)Abstieg (Zeit)
 1. Tag2276 m06:24 h2111 m04:18 h

WebCams:
 BeschreibungAusrichtungQualität
 Blick von Luttach in Richtung SchwarzensteinWesten

 Fotos dieser Tour    Zurück