Willkommen auf Martins Tourenbuch!
     Menü
Tourenberichte
Verschiedenes
Kontakt

     MyGallery

Random Image

Auch die Susi muss sich auf dem steilen Gipfelhang sehr anstrengen

Auch die Susi muss sich auf dem steilen Gipfelhang sehr anstrengen


     Stuff
Bergzeit - Dein Ausrüstungsprofi mit über 150 Marken wie Deuter, Exped, Haglöfs, Mammut, Millet etc.


powered by helfer-consulting.com

Napfspitze

Zillertaler Alpen

Tourdaten  -  Beschreibung  -  Kommentare  -  Partner  -  Etappen  -  Höhenprofil  -  Google-Maps

Movies  -  Fotos dieser Tour


Datum: 2008-05-12
Gipfel: Tourentyp: SkitourNapfspitze - 3144 m
Gipfelfoto zur Tour: Napfspitze


Beschreibung: 
 Sara wollte mir wohl ein Geschenk machen und ließ mich deshalb eine Schitour unternehmen. Einige Anrufe und schon war ein Ziel gefunden: die Napfspitze in Ahrntal.

Start um 4:15 Uhr in Bruneck, kurze Irrfahrt in St. Peter, bis wir die richtige Abfahrt gefunden haben und dann hoch über die steile enge Strasse bis zur Strassensperre. Dort dann erstmal eine kleine Enttäuschung: weit und breit kein Schnee mehr.

Die Schier wurden also eine gute halbe Stunde getragen, bevor wir den ersten Schnee zu Gesicht bekamen. Dieser lag allerdings in Form von Lawinenkegeln herum und war alles anderes als optimal. Tom bekam daraufhin einige Motivationsprobleme, dennoch ließ ich es nicht zu umzukehren.
Weiter oben wurden die Verhältnisse zum Glück zusehends besser, das Wetter spielt auch mit, somit konnte einer Klassetour nichts mehr im Wege stehen.

Jeder ging sein Tempo, teil über den flachen Boden, teils über den sehr steilen Aufschwung, der am Grat endet. Von dort noch mehr oder weniger anstrengend (für mich etwas mehr) bis kurz unterhalb des Gipfels, wo wir die Schier deponierten. Auf dem Gipfel dann zwar ein wenig Wind, noch zwei Tourengeher aus Österreich und ansonsten nichts als eine grandiose Aussicht.

Aufgrund der hohen Temperaturen haben wir dann die Abfahrt ziemlich bald begonnen: zum Glück. Wir haben den richtigen Zeipunkt erwischt, sind bei bestem Firn bis zu den Lawinenkegeln abgefahren, die natürlich ein wenig anders zu fahren waren. Bei der Alm war dann endgültig Schluss, jedoch konnten uns die 25 Minuten Tragen auch nichts mehr anhaben.

Ein gelungene Tour, einmal mehr !


Kommentare: [Beitrag verfassen...] 
 

Ausser mir noch dabei: [?]
 PartnerTom   [?]
 PartnerMeini   [?]
 PartnerFlo   [?]
Partner


Etappen: 
 00:36 hAufstiegTalort: St. Peter im Ahrntal - NapfspitzeSt. Peter im Ahrntal - Napfspitze - 1513 m 
 00:27 hAufstiegStützpunkt: GrießbachalmGrießbachalm - 1726 m 
 01:42 hAufstiegGeländepunkt: GrießbachseeGrießbachsee - 2569 m 
  01:05 h Gipfel: Napfspitze Napfspitze - 3144 m 
 00:20 hAbstiegGeländepunkt: GrießbachseeGrießbachsee - 2569 m 
 00:40 hAbstiegStützpunkt: GrießbachalmGrießbachalm - 1726 m 
 00:24 hAbstiegTalort: St. Peter im Ahrntal - NapfspitzeSt. Peter im Ahrntal - Napfspitze - 1513 m 
Etappenfoto zur Tour: Napfspitze


Google-Maps: 
 


Höhenprofil / Gehzeiten: 
 Höhenprofil zur Tour: Napfspitze

  Aufstieg (Hm)Aufstieg (Zeit)Abstieg (Hm)Abstieg (Zeit)
 1. Tag1631 m03:14 h1631 m01:23 h


Movies: 
 Firn, Firn, Firn - oder - Zur richtigen Zeit am richtigen Ort !!!

 Fotos dieser Tour    Zurück